首页 > 外贸口罩工厂 > Impfstoff gegen Coronavirus werde an Menschen getesten werden
产品分类
企业图片

    此公司没有发布企业图片!

相关产品
新闻资讯

Impfstoff gegen Coronavirus werde an Menschen getesten werden

2020-06-18 03:56:43     外贸口罩工厂     113 次

Weltweit arbeiten derzeit 139 Pharmafirmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen an der Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus. Zehn von ihnen haben nach Angaben der WHO von den zuständigen staatlichen Behörden bereits die Genehmigung erhalten, ihren Impfstoff-Kandidaten an Menschen zu testen. Heute hat das Paul-Ehrlich-Institut der Pharmafirma CureVac als elfter Firma eine solche Genehmigung erteilt.

Das Bild zeigt das Coronavirus

Bauplan für Antigene

CureVac wendet bei der Entwicklung des Impfstoffs eine neue Technologie an: Dabei wird sogenannte Messenger-RNA (mRNA) im Labor synthetisiert und enthält eine präzise Bauanleitung für erregerspezifische Antigene.

Auch wenn es bislang noch kein Impfstoff mit dieser Technologie jemals zur Marktreife gebracht hat, sind viele Wissenschaftler überzeugt, dass es nun bei der Entwicklung eines Corona-Impfstoffs gelingen könnte. So arbeiten auch die US-amerikanische Firma Moderna und die deutsche Firma BioNTech, die ihren Impfstoff ebenfalls bereits an Menschen testen, mit der mRNA-Methode.

In einem Gespräch mit NDR und WDR berichtet CureVac-Vorstand Mariola Fotin-Mleczek, dass "die präklinischen Daten sehr gut sind, wir sehen, dass wir mit dem Impfstoff wirklich in allen Tieren eine sehr homogene und gute Schutzwirkung erzielen."

In der im Vergleich zu Moderna oder BioNTech deutlich späteren Zulassung will CureVac keinen Nachteil sehen. Das Unternehmen habe sich Zeit gelassen, das genau passende Teil der RNA zu identifizieren, dass sich am besten für den Impfstoff eignet. "Das hat uns erlaubt, die Dosis noch deutlich nach unten zu reduzieren." Während BioNTech seine Tests am Menschen zum Beispiel mit Wirkstoffstärken zwischen 1 und 100 Mikrogramm macht, könnten für den CureVac Impfstoff vermutlich zwei Mikrogramm ausreichen, wobei eine Testreihe auch mit acht Mikrogramm laufen soll, wie Fotin-Mleczek erläutert.


Produktion läuft bereits

Die niedrigere Dosis habe unmittelbare Auswirkung auf die Massenproduktion: "Wenn wir bei zwei Mikrogramm bleiben, können wir in der bestehenden Produktionsanlage 200 Millionen Dosen im Jahr produzieren", sagt Fotin-Mleczek. 

Die Produktion des Impfstoffs in großen Mengen habe am Standort Tübingen bereits begonnen. Wenn sich die Sicherheit und Wirksamkeit in den Phase-1 und 2- Studien mit wenigen Personen bestätige, kann CureVac laut Fotin-Mleczek im September mit der letzten und großen Phase 3 starten und dann Anfang kommenden Jahres einen Impfstoff an die Bevölkerung ausliefern.

Zu wenig Infektionen für Tests der Phase 3

Bei Phase-3-Studien werden mehrere tausend Freiwillige per Zufall in zwei Gruppen geteilt. Ein Teil bekommt den Impfstoff gespritzt, ein anderer Teil eine Spritze ohne Wirkstoff. Nach einer gewissen Zeit überprüft man dann, wie viele Ungeimpfte sich infiziert haben und ob die Geimpften tatsächlich vor einer Corona-Infektion bewahrt wurden. Eine solche Studie sei in Deutschland derzeit aber kaum durchführbar, weil das Infektionsgeschehen zu gering sei. Deshalb sei CureVac für die Phase 3 bereits mit Studienzentren in Afrika und Brasilien im Gespräch, sagt Fotin-Mleczek.

Die US-Firma Moderna, die mit staatlicher Unterstützung einen Impfstoff entwickelt, will bereits Anfang Juli mit der Phase 3 an 30.000 Freiwilligen starten. Ebenso wie CureVac will auch Moderna schon jetzt mit der Massenproduktion von Impfstoff beginnen - noch bevor die Ergebnisse der klinischen Tests vorliegen, wie Anthony Fauci, oberster Corona-Berater von US-Präsident Donald Trump, in einem Gespräch mit der Ärztezeitschrift JAMA berichtet hatte. "Wir hoffen, dass wir bis November, Dezember wissen, ob wir einen wirksamen Impfstoff haben und dann werden wir 100 Millionen Dosen haben."



0


(免责声明:此文内容为全球号刊发或转载企业宣传资讯,仅代表原作者个人观点,与本网无关。全球号系全球信息小语种多语言发布平台,全球买卖网仅提供信息存储空间服务。企业宣传资讯仅供读者参考,并请自行核实相关内容。)
我来说两句
广告
相关新闻
● 亚马逊禁上口罩 为防止哄抬口罩、洗手液价格
热门新闻推荐
● 俄罗斯出手!俄驱逐20名捷克外交官 扎哈罗娃发出警告 ● 荷兰一家大型物流公司遭到黑客的勒索软件攻击 致使超市奶酪短缺 ● 官员发布会上突然昏倒 丹麦宣布全面停用阿斯利康疫苗 ● 挪威监狱堪比五星酒店 犯人与狱警就像多年好友 犯人学习各种技能 ● 西方世界双重标准?日本排放核废水 这时瑞典环保少女哪里去了? ● 拉脱维亚:一个男女比例严重失调的国家 现实版的“女儿国” ● 最新消息!爱沙尼亚一周出现190余例接种新冠疫苗后出现副作用案例 ● 被中国人称作“高利贷之王” 捷克首富竟离奇死亡 ● 2021年深圳市外贸企业触网上云支持项目申报指南 ● 欧洲疫情跨越黑暗里程碑!死亡总人数超100万 法国成欧洲感染人数最多国家 ● 奥地利已有63人在接种新冠疫苗后死亡 尚未确定死因是否与疫苗有关 ● 欧洲地区新冠疫情形势再度严峻 奥地利,瑞典,法国等多个国家再度“封禁” ● 德国18岁少年成最年轻亿万富豪 中国24岁的王泽龙位列第二 ● 曝光美国2名华人男女遭枪杀现场 凶手多次补枪 事情的真相是什么? ● 外媒:大众加速电动攻势 大众ID.4在德国开始交付,计划全球年销量15万辆 ● 德国民众疫苗接种推进缓慢加剧对政府不满情绪 卫生部长呼吁再次“封城” ● 反华女魔头!碰瓷新疆棉的始作俑者 竟然是个恨国、吸毒淫乱的26岁华裔妖女? ● 大学生酒后强奸女同学获缓刑4年 案发后已赔偿并获得被害人谅解
热门产品推荐
热门店铺推荐